Curiculum vitae

1960 in Mannheim geboren
1974 Beginn einer intensiven Auseinandersetzung mit der Malerei und einer autodidaktischen Ausbildung
1981 erste Einzelausstellungen
1982-1988 Kunststudium (Bildende Kunst/ Kunstgeschichte) in Heidelberg. Abschluss MA phil.
1983 Werkprägender Aufenthalt in Amsterdam
1983 erste multimediale Arbeit (Film: “Les Sentiments Secret”, Uraufführung Klapsmühl’ am Rathaus Mannheim)
1986/87 Stipendium der Akademie der Schönen Künste in Amsterdam. Pakhuis de Schottenbruch, Prof. Wim Vonk
1988 Ausstellung Mannheimer Kunstverein (Bilder u. multimediale Installation)
1989 Gründung einer eigenen Firma für Mediengestaltung und Videoproduktion. Produktion von Musik- und Werbevideos. Freier Fotograf, Produkt, Akt und Mode (1999 Claudia Schiffer für die Schmuckkollektion Quo Vadis)
1993 Aufnahme im Who is Who der Bundesrepublik Deutschland
2004 Meisterzertifikat Mediengestalter Bild und Ton
2006 Fokussierung auf die angewandte Kunst mit neuen Inspirationen, Motiven und Techniken. Freischaffender Künstler, Kunsthistoriker und Autor
seit 2013 Mitglied im Kulturausschuss der Stadt Eisenberg(Pfalz)
2016 Gründungsmitglied der Künstlergruppe perform:ars

 

Veröffentlichungen
Die goldbeschlagene Leere Ein sensitivistisches Schauspiel in zwei Akten, (c) Pictures Of Purple People, Germany 2005
dormiator armoris Gedichte 1976-1986, (c) WAP, Germany 2007

Nach oben